Mitarbeit in:

„Im Namen des Herren – Kirche, Pop und Sozialismus“ Dokumentarfilm von Tom Franke und Michael Rauhut, Berlin 2013

„Der Verrat“ Dokumentarfilm von Andreas Kuno Richter, Berlin 2010 (Bayerischer Fernsehpreis 2011, Fachberatung).

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, die Mainzer wird geräumt“ Dokumentarfilm von Katrin Rothe, Berlin 2010 (Beratung).

„Die Blues-Messen 1979-1986. Ein Kapitel des Widerstands in der DDR.“ Eine Multivision des Bezirksmuseums Friedrichshain-Kreuzberg in Zusammenarbeit mit der Alice-Salomon-Fachhochschule, Berlin 2007 (Buch, Regie, Fachberatung).

„mensch macht erinnerung.“ Kreuzberger Geschichten 1920-1945. Dokumentarfilm von Sabine Weber, Berlin 2007 (Fachberatung, Projektleitung).

„Die Nationale Front – Neonazis in der DDR.“ Dokumentarfilm von Tom Franke, Andreas Kuno Richter und Henning Pietzsch, Berlin 2006 (Fachberatung, Interview).

Schmalfilme

Namenlos, Antitrott, Andreas Auslauf, 1987 beim Berliner Kirchentag von Unten.

Firma und Element of Crime, 1987 in der Berliner Zionskirche.

Frühlingsfest, Punkfestival auf dem Gelände der Erlöser-Kirche Berlin 1988.